Buch: YouTube Basics von Manuel Fiedler und Alex Cio

Der autor

Autor Manuel Fiedler

 

Manuel Fiedler

 

... wurde 1996 in Oberfranken geboren. Fiedler schreibt, seitdem er schreiben kann und hat trotz Büchern mit ernster Handlung niemals den Humor verloren. Durch das Schreiben lebt er seine Kreativität aus und bildet sich mit Recherchearbeiten weiter.

An fiktiven Geschichten mag Fiedler besonders, dass man mit ihnen in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen kann.

„Es ermöglicht einem, von der Realität abzuschalten, die Welt aus einer anderen Perspektive und mit anderen Augen zu erfahren und zu erleben“, sagt Fiedler.

Sein größter Antrieb beim Schreiben ist es, die Leser*innen zu unterhalten und ihnen neue Einblicke zu vermitteln.



Banner vom Blog Trend-Alarm, #TrendAlarm

Was ist #TrendAlarm?

 

TrendAlarm befasst sich mit den aktuell kontroversesten Themen auf Twitter und der Welt. Hier spielt nicht die Meinung eines Einzelnens die Rolle sonder die der Community.

Bringe auch du dich gerne in die Diskussion mit ein, indem du ein Kommentar schreibst, oder unter dem Hashtag #TrendAlarm mitdiskutierst.



Meine podcasts


Fiedlers-Bücher-Podcast von Manuel Fiedler
Der Rückblick Logo von Manuel Fiedler und Alex Cio


Bild von Richard Gallenkamp

 

Richard Gallenkamp

 ... ist ein alter Mann mit grauen Haaren, Schnauzer und meist deckt ein Strohhut seinen lichter werdenden Schopf ab. Darüber hinaus ist er Kettenraucher und Trinker, der teilweise die Welt nicht versteht, aber dennoch neugierig ist. Daher treibt er sich manchmal auch außerhalb seiner Stammkneipe herum, um neue Eindrücke aus Gesprächen mit anderen Menschen zu gewinnen.

Konversationen auf Social-Media, zum Beispiel in den Kommentaren von YouTube-Videos finden kaum Leser*innen, dabei sind diese häufig sehr spannend. Daher baue ich diese in fiktive Geschichten ein, erzählt aus der Sicht von Richard Gallenkamp.
Die Begegnungen von Richard Gallenkamp basieren teilweise auf Konversationen im Internet. Alle Personenbeschreibungen, Ereignisse und Orte sind frei erfunden und beruhen nicht auf Tatsachen. Eventuelle Ähnlichkeiten wären rein zufällig und nicht beabsichtigt. Um den Lesefluss zu erleichtern, wurden die Kommentare an manchen Stellen verändert. Die Originale findest du in der Kommentar-Sammlung am Ende der eBooks.

 

Richard Gallenkamp auf: