· 

Anonymous zerstört Attila Hildmann

Im August 2021 sperrte #Twitter fast als letzte Plattform den Account von #AttilaHildmann. Über ein Jahr lang konnte #Hildmann antisemitische Gewaltfantasien verbreiten.

Der auf der Flucht befindliche Attila Hildmann wurde von Anonymous Germany hoch genommen. Ein Whistleblower übergab Anonymous alle Zugänge zur digitalen Infrastruktur Hildmanns.

IT-Administrator ist Whistleblower

Der in Deutschland mit Haftbefehl gesuchte Attila Hildmann dürfte gerade etwas nervös werden, denn Anonymous Germany hat dafür gesorgt, dass Hildmann nachdem er bereits auf Telegram, Google und Apple gesperrt war, nun alles verloren hat.

Sein IT-Administrator übergab Anonymous alle Zugänge zur digitalen Infrastruktur Hildmanns. Auf seinem Telegram-Account postete Anonymous diverse Nachrichten, die bei Hildmanns Anhänger*innen, für Verunsicherung und Verwirrung sorgen sollten.

Selbst seine Webseite ist down. Dort findet man lediglich ein Video des Anonymous Kollektivs.

87,8% finden die Sperre von Anonymous auf Twitter nicht gerechtfertigt. #FreeAnonNewsDE
87,8% finden die Sperre von Anonymous auf Twitter nicht gerechtfertigt.

das sagt die community:



Trend-Alarm Logo

Was ist #TrendAlarm?

 

TrendAlarm befasst sich mit den aktuell kontroversesten Themen auf Twitter und der Welt. Hier spielt nicht die Meinung des Einzelnen eine Rolle, sondern die der Community.

Bringe auch du dich gerne in die Diskussion mit ein, indem du ein Kommentar schreibst, oder unter dem Hashtag #TrendAlarm mitdiskutierst.



Autorenbild von Manuel Fiedler

Manuel Fiedler

 

... wurde 1996 in Oberfranken geboren.  Durch das Schreiben lebt Fiedler seine Kreativität aus und bildet sich durch Recherchearbeiten weiter.
An fiktiven Geschichten mag er besonders, dass man durch sie in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen kann.
"Es ermöglicht einem, von der Realität abzuschalten, die Welt aus einer anderen Perspektive und mit anderen Augen zu erfahren und zu erleben", sagt Fiedler.
Sein größter Antrieb beim Schreiben ist es, die Leser*innen zu unterhalten und eventuell sogar neue Einblicke zu vermitteln.


Buch: YouTube Basics von Manuel Fiedler und Alex Cio

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ban Jöhmermann (Mittwoch, 15 September 2021 10:31)

    Zerstört? Das sind die Feuchten träume der Linken Script Kiddies. Hildmann ist immer noch da wo er vorher war und macht genauso weiter, welche Zerstörung?

    Zerstört wurde Kai und seine Freundin, erst genannter wird zudem sich wegen seinem Nazi Netzwerk und WTube vor den Strafbehörden verantworten müssen sowie der Weitergabe Daten Dritter. Kai wird jetzt ordentlich gefickt vom Staat nachdem er sich von den Psiram Incels bedrohen, erpressen und ficken lassen hat.

    Vielen Dank anons, ohne eure Lebensaufgabe den Hildmann zu "zerstören" waren wir jetzt nicht da wo wir sind.