Artikel mit dem Tag "Impfung"



Bratwurst als Impfbelohnung zieht Impfmuffel an
Gesellschaft · 02. August 2021
In Sonneberg wurden Impfmuffel mit dem Versprechen einer Bratwurst zum Impfen gelockt. Die Aktione war ein Erfolg, da sich deutlich mehr Leute ihre Impfung abgeholt haben, als ohne Bratwurstduft.
Hubert Aiwanger zu Corona-Impfung: „Ich bin zwar kein Mediziner aber…“
Politik · 28. Juli 2021
Bayerns Vize-Ministerpräsident und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger redet beim Deutschlandfunk über Corona-Impfungen. Er selbst ist bislang nocht nicht geimpft und er lehnt eine Impfpflicht ab. Sein Äußerungen in dem Interview stoßen auf geteilte Meinungen.

Sucharit Bhakdi schockt mit antisemitischen Aussagen
Gesellschaft · 14. Juli 2021
Der Held der Querdenken-Bewegung Sucharit Bhakdi erhitzt die Gemüter mit antisemitischen Aussagen, wie "Das Volk das geflüchtet ist aus diesem Land, wo das Erzböse war, haben ihr eigenes Land in etwas verwandelt, was noch schlimmer ist als Deutschland war". Diese und weitere Aussagen sind von Bhakdi in einem Interview mit dem Titel "Die Impfung! Die Hölle auf Erden!" gefallen.
Kommt jetzt die Corona-Impfpflicht?
Politik · 13. Juli 2021
Künftig darf das französische Gesundheitspersonal nicht mehr arbeiten, wenn es sich nicht gegen das Coronavirus geimpfen ist. Das kündigte Frankreichs Präsident Macron an, was starke Diskussionen nach sich sieht.

Twitter-Community fordert Sperre von Boris Reitschuster
Gesellschaft · 02. Juli 2021
Boris Reitschuster ist ein ehemaliger Focus-Journalist und betreibt heute seine eigene Online-Plattform, die bei Querdenker*innen sehr beliebt ist. Er steht wegen seiner Kritik an den Anti-Corona-Maßnahmen in der Öffentlichkeit, zweifelt am Nutzen von Masken und kritisiert die Corona-Impfungen scharf. Auf Twitter nennt er Deutschland „Absurdistan“ und Leute, die ihm widersprechen „Merkelianer“. Auf Twitter ist deshalb eine Debatte um seine Person losgetreten worden.